(0157) 75893851
Link verschicken   Drucken
 

Integrative Lerntherapie

Integrative Lerntherapie ist ein spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche aller Schularten wie auch für junge Erwachsene, die eine individuelle Förderung im Lesen, Schreiben und/oder Rechnen benötigen. Oft leiden die Schüler auch unter Begleitsymptomen, wie Konzentrationsschwierigkeiten, psychosomatische Beschwerden, Schulunlust und Selbstwertproblemen.

 

Manche Schüler sind von beiden Teilleistungsstörungen LRS und Dyskalkulie betroffen sowie von einem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit oder ohne Hyperaktivität (AD(H)S) oder auch einer Autismus-Spektrum-Störung.

 

Integrative Lerntherapie …

  • ... setzt da an, wo der Schüler zuletzt noch im Lesen/Schreiben/Rechnen sicher war.
  • … sucht nach den Stärken und Vorkenntnissen des Schülers.
  • … hilft beim Verarbeiten der erlebten Frustrationen durch Misserfolg, Überforderung, Selbstzweifel
        und Angst.
  • … ermöglicht einen positiven Zugang zum Lernen.
  • … bedient sich verschiedener wissenschaftlich fundierter Therapiemethoden.
  • … ist keine Nachhilfe, die sich am aktuellen Schulstoff orientiert.
  • … bezieht Eltern und Lehrkräfte mit ein.
  • … findet bei mir nur im Einzelkontakt statt.

 

Lerntherapie wirkt sich positiv auf folgende Punkte aus:

✓ Positiver Zugang zum Lernen

Zuversicht und Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten

✓ Die Leistungen im Lesen, Schreiben und Rechnen verbessern sich.

✓ Aufbau von Motivation

✓ Abbau von Lernblockaden und Ängsten

✓ Entspannung der Familiensituation

Raumansicht

 

Wichtige Daten

Praxis für Lerntherapie
Sabine Rübartsch

Backesweg 22
41068 Mönchengladbach

 

(0157) 75893851